Joggen ist ja doch gar nicht so schlecht

Hallo meine Lieben,

diese Woche möchte ich euch mal ein bisschen was zum Thema Bewegung erzählen.

Die ersten Kilo habe ich ja nur alleine durch die Ernährungsumstellung geschafft. Aber seit ein paar Wochen geht es ja nur noch schrittchenweise voran. Das ist an sich nicht so schlimm, aber irgendwie keimte in mir der Gedanke, dass ich eventuell mit Sport etwas nachhelfen könnte. 🙂

Also habe ich ganz fleißig mein Gymondoprogramm geturnt. Aber irgendwie hat mir das jetzt auch nicht mehr gerreicht. 🙂 Mir fehlte irgendwie ein Auspowertraining, irgendwas was meinen Kreislauf in Schwung bringt und mich zum schwitzen.

Da ja immer alle so vom Joggen schwärmen, als Wundermittel zum Abnehmen, dachte ich mir: Komm schon, versuchs nochmal!

Ich hatte vor ein paar Jahren schonmal einen Versuch gestartet, der kläglich scheiterte. Ich war schon nach wenigen Meter total kaputt und es machte mir einfach keinen Spaß.

Am Samstag hatte ich sturmfrei. Beide Männer waren übers Wochenende ausquatiert. Also frohen Mutes ans Projekt Joggen.

Und was soll ich euch sagen, es ging wunderbar. Ich hatte mir vorher eine Strecke rausgesucht die 3 km lang ist. Das Wetter war ok und ich hatte tatsächlich Spaß am Laufen.

img_20160206_094025.jpg

Und weil das so gut lief und sich prima angefühlt hat, bin ich dann am Montag direkt wieder laufen gegangen. Gleiche Strecke in weniger Zeit.  🙂img_20160208_173019.jpg

Ich bin immer noch mega stolz, dass ich über meinen Schatten gesprungen bin. Ich glaube, ich habe da eine neue Sportart für mich entdeckt.

Die Waage heute hat mich noch zusätzlich bestärkt, trotz einiger Entgleisungen in der letzten Woche (Burger essen am Sonntag, einige Abende mit Chips und co. …) hatte ich heute 800g weniger.

Perfekt! Effektive Sportart mit wenig Aufwand! Super für mich.

Und es gib noch etwas zu Feiern. Ich habe heute die 10kg geknackt!!! Seit Beginn meiner Abnahme bis heute habe ich 10,5 kg abgenommen. Ist das nicht krass. 🙂 Das sind 42 Päckchen Butter!!!!

Jetzt wundere ich mich auch gar nicht mehr über den riesigen Stapel aussortierte Kleidung vom Wochenende (ich habe meinen Kleiderschrank ausgemistet). Es passte kaum noch was. Ich muss wohl shoppen gehen! 🙂

Bevor ich mich gleich in die Küche schwinge um eine kleine „Blitzpizzaparty“ vorzubereiten, gibt es für euch hier noch meine Woche bei Instagram. 🙂 Viel Spaß beim gucken:

Wer mag folgt mir gerne bei Instagram, einmal hier entlang! 🙂 Dort gibt es nachher auf jeden Fall noch ein Bild von unserer Pizzaparty. 🙂

Alles Liebe, Jessica ♥

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s