Erdbeerliebe

Hallo ihr Lieben,

habt ihr schon leckere süße dunkelrote Erdbeeren genascht? Ich war am Freitag mit unserem Sonnenschein unterwegs und wir haben in einem Hofladen hier in der Nähe so tolle duftende Erdbeeren gefunden. So kleine, richtig rote und süße Erdbeeren. Nicht die großen Wasserbomben, die mag ich persönlich nicht so gerne. Und weil unsere eigenen Erdbeeren im Garten noch alle samt grün sind, musste ich einfach welche mitnehmen. So landete eine ganze Stiege mit 3 kg Erdbeeren in meiner Küche.

Was macht man nun mit den süßen Früchtchen? Ich habe Erdbeertorte gebacken. Eine davon habe ich euch heute mitgebracht.

Erdbeertorte(1) Erdbeertorte(2) Erdbeertorte

Erdbeertarte mit Vanillecreme

Für den Teig:

250 g Mehl

75 g Zucker

1 Prise Salz

1 Ei

150 g Butter

Für die Creme:

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

300 ml Milch

100 g weiße Schokolade

30 g Zucker

2 Eigelb

500 g Erdbeeren

4 Blatt Gelatine

200 g Sahne

Die Teigzutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Anschließend in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und gleichmäßig andrücken, dabei einen Rand formen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen und bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

Für die Füllung das Puddingpulver mit 7 EL Milch glatt rühren. Die restliche Milch erhitzen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Anschließend einmal aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade hinzufügen, umrühren bis sie geschmolzen ist. Die Eigelbe mit dem Zucker verquirlen und in die Masse geben. Unter Rühren nochmals aufkochen lassen. Mit Frischhaltefolie abgedeckt auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und das Grün entfernen.

Wenn die Puddingmasse abgekühlt ist, die Sahne steif schlagen. Gelatine einweichen und den Pudding mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Sahne unter die Puddingmasse heben. Gelatine in einem Topf bei geringer Hitze auflösen und vom Herd nehmen. 3-4 Esslöffel vom Pudding zur Gelatine geben und gut einrühren. Anschließend die Gelatine zum Pudding geben und gut unterrühren.

Die Vanillecreme auf den Boden geben und verteilen. Zum Schluss die Erdbeeren drauf setzen. Fertig!

Ich habe für einen schöneren Glanz noch etwas Tortenguss auf die Erdbeeren gepinselt. Entweder ihr nehmt roten Tortenguss, oder so wie ich aus klaren und dafür einen roten Saft, z.b. schwarze Johannisbeere. 🙂

Ihr fragt euch jetzt sicher wo die anderen 2,5 kg Erdbeeren geblieben sind?! Das verrate ich euch beim nächsten Mal.

Lass es schmecken und genießt die Erdbeerzeit!

Bis zur nächsten Prise Liebe! ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s