20. Dezember

Bethmännchen – das ist echt ein Gebäck, bei dem ich schwach werde. Ich bin ein absoluter Marzipan Fan. Als ich das erste mal in Frankfurt diese süßen kleinen Kugeln probiert habe, war für mich klar die gibt es jetzt jedes Jahr zu Weihachten. 🙂

Und ich muss meistens 2-3 mal backen, die Bethmännchen halten nicht bis Weihnachten. Hier gibt es zu viele Weihnachtswichtel, die sie gerne vernaschen.

Dieses Jahr habe ich in der Lecker Christmas eine interessante Variante gesehen:

Bethmännchen

Geringelte Bethmännchen

250g Marzipanrohmasse

80 + 75g Puderzucker

30g Mehl

1 Eiweiß

rote Lebensmittelfarbe (ich habe Pastenfarbe benutzt)

20 ganze Mandelkerne

3 TL Zitronensaft

Marzipan klein krümeln. Mit 80g Puderzucker, 30g Mehl und dem Eiweiß zu einem glatten Teig verkneten.

Die Hälfte des Teigs mit Lebensmittelfarbe einfärben.

Beide Teigsorten getrennt ausrollen. Am besten geht das zwischen zwei Lagen Backpapier, die man zusätzlich mit Mehl bestäubt.

Jeweils ein Backpapier entfernen und die beiden Lagen Marzipanteig aufeinander legen. Den Teig ca. 1 Stunde kalt stellen.

Anschließend die Teigplatte in drei Teile schneiden und diese wiederum aufeinander stapeln. Längs in 3 Streifen schneiden und diese dann in ca. 1cm große Streifen schneiden.

Die Bethmännchen im Ofen bei 150°C ca. 20 Minuten backen.

Wenn ihr noch Mandeln mit Haut habt, muss diese jetzt entfernt werden. Dafür die Mandeln in einen Topf mit Wasser geben und aufkochen lassen. Anschließend abschrecken und die Kerne aus der Haut drücken.

Die Mandelkerne halbieren. Aus dem Zitonensaft und 75g Puderzucker einen Guss anrühren.

Die Bethmännchen damit bestreichen und je eine Mandelhälfte drauflegen und leicht andrücken.

Ganz schön viel Arbeit und klebrig ist die Sache auch. Aber sie lohnt sich. 🙂

Morgen gibt es den letzten Gastblogger-Beitrag für euch. Freut euch drauf!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s