Herziger Apfel-Pflaumen-Pie für ganz liebe Freunde

Seit ich Mama bin, habe ich ganz viele neue Menschen kennengelernt. Ein paar davon sind zu echten Freunden geworden, mit denen ich mich regelmäßig zum quatschen und frühstücken treffen. Ganz nebenbei haben die kleinen Zwerge Spielkameraden und das ist echt toll anzuschauen. Mittlerweile agieren die Süßen ja auch miteinander und die Mamis haben Zeit sich über schöne und eher nicht so schöne Momente auszutauschen. Ich persönlich finde diese Kontakte total wichtig. Und deshalb: DANKE Mädels das es euch gibt!! 🙂

Zu einem der letzten Frühstücke habe ich den Damen dann mal einen Kuchen gebacken. Einen ganz herzigen! ♥♥♥♥♥♥

herzige Tarteherzige Tarte(2)herzige Tarte(1)

apfel-Pflaumen-Pie

Für den Mürbeteig:

150g kalte Butter

250g Weizenmehl

30g Puderzucker

1 Ei

1/2 EL Wasser

Für die Füllung:

6 Äpfel

1/2 kg Pflaumen

50g Butter

120g Zucker

2 Tl Zimt

200g Marzipanmasse

1 Zitrone

Zum Bestreichen:

1 Ei

1 EL Milch

1 EL braunen Zucker

Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken schnell zu einem Teig verkneten. Anschließend den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Die Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Die Pflaumen entkernen und vierteln. Zucker, Zimt und Butter in einen Topf oder Pfanne geben und die Äpfel und Pflaumen dazugeben und weich dünsten. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Das Marzipan über die Apfel-Pflaumen-Mischung reiben. Zitrone auspressen und den Saft hinzufügen. Die Masse gut verrühren.

2/3 des Mürbeteigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und anschließend in eine Tarteform (ø24cm) geben. Dabei die Ränder gut andrücken.Die Füllung auf den Boden verteilen. Den restlichen Teig ausrollen und damit den Pie verzieren. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, ob ihr ein klassiches Gitter über den Pie legt, oder Motive ausstecht. Ich habe hierfür Herzchen ausgestochen und den Pie damit belegt.

Das Ei mit der Milch verqirlen und den Pie damit bestreichen. Anschließend mit braunem Zucker bestreuen.

Im Ofen auf der untersten Schiene bei 180°C ca. 35 Minuten backen.

Ich hoffe euch schmeckt der Pie genauso gut wie uns. 🙂

Seid ihr eigentlich auch schon in den Vorbereitungen für Weihnachten? Was habt ihr denn schönes geplant? Ich bin leider noch nicht ganz so weit dieses Jahr. Ich glaub ich geh dann jetzt mal Pläne schmieden für die Weihnachtsbäckerei. 🙂

Liebe Grüße und bis zur nächsten Prise Liebe! ♥

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Herziger Apfel-Pflaumen-Pie für ganz liebe Freunde

  1. Durch Zufall find ich deinen Blog …und bin hin und weg!
    Dein *HerzchenKuchen* sieht soooo nett und lecker aus….den muss ich am WoEnde gleich mal backen :o) mit ’ner prise LIEBE
    Ganz liebe Grüße
    von Gabi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s