Kräuteröl und Heidelbeeressig

Heute gibt es mal nix süßes sondern was leckeres zum Kochen.

Ich backe nicht nur gerne, sondern koche auch mit Leidenschaft. Im Winter fehlen mir oft meine frischen Kräuter aus dem Garten.

Eine super Alternative ist dann ein leckeres Kräuteröl. Dafür braucht man frische Kräuter, etwas Knoblauch und gutes Olivenöl. Die Kräuter gebt ihr in eine entsprechende Flasche, ich nehme dafür am liebsten Braunglasflaschen, um das Öl besser vor Licht zu schützen. Dazu Knoblauchzehen nach Geschmack. 🙂 Das ganze gießt ihr mit Öl auf und lasst es mindestens 2 Wochen ziehen.Essig & Öl

Was auch immer toll ist sind Essige mit Beeren. Ich finde Himbeeressig ganz toll. Dieses Jahr probiere ich mal Heidelbeeressig. Das ist auch ganz easy. Beeren waschen und in eine Flasche geben. Weißweinessig drauf geben und ziehen lassen. 🙂

Auf dem Foto ist gut zu sehen, wie sich der Farbstoff aus den Beeren löst und den Essig rosa färbt. 🙂Essig & Öl(1)

Beim nächsten mal geht es dann wieder süß weiter! 🙂

Ihr könnt immer noch an der Verlosung teilnehmen, vielleicht gewinnt ja einer von euch eine Flasche leckeres Kräuteröl oder Heidelbeeressig. Klickt einfach hier und hinterlast mir einen Kommentar. Wer meine Seite auf Facebook teilt, bekommt ein zweites Los!

Bis zur nächsten Prise Liebe! ♥

Advertisements

2 Gedanken zu “Kräuteröl und Heidelbeeressig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s