Torte Nummer 4 – Punsch-Torte

Heute gibt es eine Torte mit Schuss. 🙂 Die hat es echt in sich. Gefüllt mit in Glühwein und Rum gekochten Früchten. MMhh! Das hat geduftet in meiner Küche. Aber seht selbst.

Punsch-Torte

Punschtorte

3 Eier

1 Prise Salz

100 g Zucker

50 g Mehl

25 g + 3 geh. EL (45 g)

Speisestärke

1 leicht geh. TL Backpulver

1 Glas (720 ml) Pflaumen

1 Dose (850 ml) Aprikosen

8-10 EL Rum

250 ml Glühwein

800 g Schlagsahne

4 Päckchen Sahnefestiger

3 Päckchen Vanillin-Zucker

75 g Mandelblättchen

2 EL rotes Gelee

gem. Pistazien und Zuckerperlen

Eier trennen. Eiweiß und Salz steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunter schlagen. Mehl, 25 g Stärke und Backpulver darauf sieben, unterheben. In eine Springform geben und bei 175°C ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Obst abtropfen und bis auf je 3 Pflaumen- und Aprikosenhälften zum Verzieren, würfeln. Glühwein und Obst in einen Topf geben, aufkochen lassen und 3 Minuten köcheln lassen. 3 geh. EL Stärke mit Rum verrühren und zum Obst in den Topf geben. Einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Auskühlen.
Tortenboden zweimal waagerecht durchschneiden. Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger und Vanillin-Zucker einrieseln. Tortenring um den unteren Boden legen. Die Hälfte der Früchte und 1/4 Sahne darauf streichen. 2. Boden darauf legen, Rest Früchte und 1/4 Sahne darauf streichen. 3. Boden darauf legen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten und auskühlen lassen. 1/3 der übrigen Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben. Torte mit Rest Sahne einstreichen,die gerösteten Mandeln an den Rand drücken. Gelee leicht erwärmen. Rest Obst in Spalten schneiden und darin schwenken. Rest Sahne als kleine Tuffs auf die Torte spritzen. Torte mit Obst, Pistazien und Perlen verzieren.

Lasst es euch schmecken! 🙂

Bis zur nächsten Prise Liebe! ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s