Post aus meiner Küche Teil 3 – Espressotrüffel

Ich bin euch noch ein Rezept meines „Post aus meiner Küche“ Pakets schuldig. 🙂

Weihnachtsschickerei Espressotrüffel

Espressotrüffel

125g Sahne

1 Vanilleschote

200g Zartbitterschokolade

2 EL Espresso

2 EL Puderzucker

1 EL Espressopulver

Sahne in einem Topf zum Kochen bringen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark in die Sahne schaben. Die Schote ebenfalls in die Sahne geben. 10 Minuten ziehen lassen. Danach die Vanilleschote wieder entfernen. Die Schokolade in kleine Stücke brechen. Unter Rühren in der Sahne auflösen. 2 EL Espresso unterrühren und kalt stellen.

Wenn die Masse fest geworden ist, kirschgroße Kugeln daraus formen und in einer Mischung aus Espressopulver und Puderzucker wälzen.

Noch etwas zum Schluss: Ihr dürft euch schon mal auf nächste Woche freuen. Da gibt es nämlich von Montag bis Freitag jeden Tag ein Tortenrezept von mir. 🙂

Euch allen einen schönen 3. Advent!

Bis zur nächsten Prise Liebe! ♥

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Post aus meiner Küche Teil 3 – Espressotrüffel

  1. Hallo, Frau Rathsack, ich habe von einer Freundin Ihre tollen Tortenrezepte be-
    kommen. Jetzt habei ich eine Frage für eine andere Bekannte: Backen Sie auch
    Torten „außer Haus“ ? Ihre Tochter hat nämlich in Kürze Geburtstag, und ich habe ihr gestern von den tollen Rezepten erzählt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s