Himbeer-Zitronen Torte

Heute melde ich mich ganz kurz bei euch mit einem tollen Torten Rezept für den Sommer. Bei den heißen Temperaturen in den letzten Tagen genau das Richtige. Guten Appetit! 🙂
Die Torte war für einen mehrfach Geburtstag, deshalb die Zahl obendrauf. 🙂 Ihr könnt natürlich anders dekorieren.

Himbeer-Zitronen Torte

Zutaten für 12 Stücke:
1 unbehandelte Zitrone
4 Eier
200 g + 1 EL Zucker
100 g Mehl
1 TL Backpulver
25 g Speisestärke
8 Blatt Gelatine
425 g Himbeeren
1 Flasche (250 ml) Himbeer-Smoothie
600 g Schmand
2 Päckchen Vanillin-Zucker
550 g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnefestiger
3–4 EL gehackte Pistazienkerne

Zubereitung

Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Hälfte der Schale dünn abreiben. Von der anderen Hälfte dünne Zesten reißen. Zesten in den Kühlschrank stellen. Zitrone halbieren und auspressen. Eier trennen. Eiweiß und 4 EL kaltes Wasser steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe und Zitronenschale unterrühren. Mehl, Backpulver und Stärke mischen und unterheben. Masse in eine gefettete Springform füllen und glatt streichen. Bei 175°C 25–35 Minuten backen. Biskuit herausnehmen, vom Rand lösen und auskühlen lassen. 4 und 4 Blatt Gelatine getrennt in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren verlesen. 300 g Himbeeren und 1 EL Zucker pürieren und durch ein Sieb streichen. Himbeerpüree und Smoothie verrühren. 4 Blatt ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Topf auflösen. 4 EL Fruchtpüree einrühren, dann unter das übrige Püree rühren. Püree kalt stellen, bis es anfängt zu gelieren. Schmand, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Zitronensaft und 100 g Zucker verrühren. 4 ausgedrückte Blatt Gelatine in einem kleinen Topf auflösen. 4 EL Creme einrühren, dann in die übrige Creme rühren. Creme kalt stellen, bis sie anfängt zu gelieren. 250 g Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Biskuit 2 mal waagerecht durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. 1/2 des Himbeerpürees auf dem Boden verstreichen und ca. 15 Minuten kalt stellen (wenn möglich in den Tiefkühler), bis das Püree anzieht. 1/2 der Creme darauf verstreichen und den mittleren Boden daraufsetzen. Übriges Püree auf dem mittleren Boden verstreichen und wieder kalt stellen, bis das Püree anzieht. Übrige Creme darauf streichen, Biskuitdeckel daraufsetzen und die Torte mindestens 4 Stunden kalt stellen. 300 g Sahne steif schlagen, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. Torte aus dem Tortenring lösen und mit Hilfe einer Palette komplett mit Sahne einstreichen. Torte mit 125 g Himbeeren, Zitronenzesten und Pistazien verzieren.
Genießt das schöne Sommerwetter solange es da ist. 🙂
Bis zur nächsten Prise Liebe! ♥
Advertisements

2 Gedanken zu “Himbeer-Zitronen Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s