„Maria sucht…“ – und ich mach mit

Maria von Ich bin dann man in der Küche sucht noch bis zum 1. August nach fruchtigen Grillrezepten. Als ich ihren Aufruf gelesen habe, dachte ich: „Da mach ich mit!“ und hatte auch gleich eine Idee. Fehlte nur noch gutes Wetter. 🙂

Letzte Woche als es dann endlich Sommer wurde im Norden, fehlte mir einfach die Zeit. Und jetzt am Wochenende als ich Zeit hatte, fehlte das schöne Wetter. Man kann eben nicht alles haben. Also musste ich improvisieren. Ich durchwühlte meinen Schrank und zum Vorschein kam meine Grillpfanne!

Wettbewerbsbeitrag gerettet. 😀

Ihr dürft euch freuen auf „Gegrillte Wassermelone“

Und so gehts! 🙂

Ihr nehmt eine schöne süße möglichst kern arme Wassermelone. Diese viertelt ihr und schneidet sie in Scheiben. Von den Scheiben unbedingt die grüne Schale entfernen, die schmeckt nicht. 😉

Die Scheiben dann auf dem Grill oder in der Grillpfanne von beiden Seiten braten. Dadurch karamellisiert der Zucker in der Melone. MMMHHH!!! ♥

Wer mag richtet die Melone dann mit frischen Basilikum und frisch gemahlenen Pfeffer an. Das gibt der Melone eine interessante würzige Note. 😉

Viel Spaß beim ausprobieren!

Bis zur nächsten Prise Liebe! ♥

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Maria sucht…“ – und ich mach mit

  1. Das stelle ich mir total lecker vor! Erstaunlich, dass die Melone gar nicht schlabbrig wird, wo sie doch quasi nur aus Wasser besteht. Wieder was dazugelernt 😉

    liebe Gruesse,
    Persis

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s