Sonniger Sonntagnachmittag und Himbeer-Blondies

Wir hatten gestern einen so tollen Tag. Es war warm und sonnig und es war Sonntag. Also haben wir den Tag schön relaxt im Garten verbracht.

Zum Kaffee gab es dann locker leichte Himbeer-Blondies ala Leila. 😀

Ich freue mich schon so auf die eigenen Himbeeren aus dem Garten. Wir haben vor Jahren 2 Himbeerbüsche gepflanzt, die den ganzen Sommer bis zum Frost im November tragen. Ich liebe Himbeeren. 🙂

Überhaupt ist der Sommer eine tolle Zeit. Ich habe ein Hochbeet, wo ich immer Salat, Radieschen und Möhren einsäe. Auf der Terrasse stehen dann geschützt Tomaten, Zucchini und Paprika. Und im Garten gibt es sonst noch Erdbeeren, Johannisbeeren und Kirschen… ein Paradies.

Lust auf einen Blick in unseren Garten??

Mein Kräuterbeet:

Tomaten und Zucchini

Das Hochbeet mit Salat und Co

Unsere Naschterrasse mit allerlei Beeren 🙂

Hat euch der Ausflug gefallen?

Jetzt zu den Himbeer-Blondies:

Himbeer-Blondies

450g Butter

160g Zucker

220g Brauner Zucker

1EL Vanillezucker

abgeriebene Schale von 4 Limetten

6 Eier

450g Weizenmehl

1EL Backpulver

1TL Salz

250g frische Himbeeren

Die Butter mit den beiden Zuckersorten und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Limettenschale unterrühren. Dann nach und nach die Eier unterschlagen. Mehl Backpulver und Salz mischen  und unterrühren. Den Teig auf ein tiefes Backblech, mit Backpapier, streichen. Die Himbeeren leicht in den Teig drücken. Im Backofen bei 175°C ca. 25 Minuten backen. Nach dem Auskühlen mit etwas Puderzucker bestreuen. Und Genießen!

Bis zur nächsten Prise Liebe! ♥

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Sonniger Sonntagnachmittag und Himbeer-Blondies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s