Erdbeermoussetorte mit weißer Schokolade

Passend zur Erdbeerzeit hab ich heute eine Torte für euch vorbereitet. Eine luftig leichte Erdbeermoussetorte mit Überraschungen im knusprigen Boden.

Und hier das Rezept zur leckeren Torte:

Erdbeermoussetorte

Für den Boden:

300g Mehl

125g Zucker

1 Vanilleschote

Prise  Salz

1 Ei

150g weiche Butter

50g gehackte Macadamianüsse

50g gehackte weiße Schokolade

abgeriebene Schale einer halben Bio Zitrone

Für die Creme:

10 Blatt Gelatine

500g Erdbeeren

500g Quark (20%)

250g Frischkäse

250ml Milch

150g Zucker

abgeriebene Schale einer halben  Bio Zitrone

Saft eine Bio Zitrone

500g Sahne

Für die Deko:

300g Erdbeeren

weiße Schokolade

Die Zutaten für den Boden mit einem Knethaken zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel in eine Springform drücken und bei 150°C  ca. 25min backen. Den Boden gut auskühlen lassen. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, putzen und anschließend pürieren. Das Püree mit Quark, Frischkäse, Zucker und Milch zu einer glatten masse verrühren. Zitronenschale und Saft dazu geben. Gelatine ausdrücken und unter leichtem erwärmen in einem Topf auflösen. 3-4 EL der Quarkmasse in die Gelatine einrühren. Anschließend die Gelatinemasse zur restlichen Quarkmasse geben. Sahne steif schlagen. Sobald die Quarkmasse anfängt zu gelieren die Sahne unterheben. Um den Tortenboden eine Tortenring legen. Den Rand rundherum mit Erdbeerscheiben auslegen. Die Quarkmasse auf dem Boden verteilen und mindestens 4 Stunden kühl stellen. Vorm Servieren mit gehobelter Weißer Schokolade und Erdbeeren verzieren.

Na, wie wäre es mit mit dieser fruchtig, leichten Torte zum Sonntagskaffee? Probiert es aus und berichtet mir wie es euch geschmeckt hat. 🙂

Bis zur nächsten Prise Liebe! ♥

Advertisements

4 Gedanken zu “Erdbeermoussetorte mit weißer Schokolade

  1. Ohhhh die Torte sieht so lecker aus. Muss mir das Rezept gleich mal merken. Hab eine Freundin die mag so gern weiße Schokolade und jetzt wo der Sommer kommt, ist das eine tolle Idee.

    Ganz Liebe Grüße

    Gefällt mir

  2. Hi 🙂
    Eigentlich lese ich ja meist nur still hier mit, aber heute habe ich mich an diese Torte gewagt. Mein erstes Mal mit Gelantine, aber du hast so super beschrieben was ich machen muss, das es sicher gelungen ist. Noch steht sie Im Kühli. Aber das was ich genascht habe, ist ein Traum. *mjam*
    Aber eine Frage habe ich. Meine Form ist ne 28er und ich habe noch total viel von der Creme gehabt, war deine Form größer? Habe den Rest nun in kleine Förmchen gegossen. Schmeckt sicherlich auch so. 😀

    Lg Zuckerchen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s