Den Frühling eingefangen

Bei mir war es in den letzten Tagen etwas ruhig. Zumindest was den Blog hier angeht. Schuld war der Frühling, der in unserem Garten Einzug gehalten hat. 🙂 Das hieß erstmal kräftig Frühjahrsputz. Aber es hat sich gelohnt. 🙂 Und damit ihr auch was davon habt, habe ich euch den Frühling eingefangen und heute ein paar Hornveilchenblüten kandiert. Sind die nicht toll geworden? Ich habe sie gleich als Dekoration für Erdbeer-Vanille-Cupcakes verwendet. Das Rezept für die Cupcakes folgt in den nächsten Tagen.

 

Und so gehts:

Ihr braucht essbare ungespritze Blüten

1 Eiweiß und etwas Zucker, als Werkzeug einen Pinsel

ihr streicht die Blüten beidseitig mit dem Eiweiß ein

und bestreut sie rundum mit Zucker

die gezuckerten Blüten kommen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech

im Ofen bei Umluft und 50°C (am besten vorheizen und sobald ihr die Blüten in den Ofen schiebt die Temperatur ausstellen) trocknen.

Die Blüten sind trocken und möglichst luftdicht gelagert eine Weile haltbar.

Viel Spaß beim Einfangen des Frühlings und des Sommers und…. 🙂

Bis zur nächsten Prise Liebe!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s