Erdbeer-Joghurt Törtchen für das Frühlingsgewinnspiel

Anna hat zu einem Frühlingsgewinnspiel aufgerufen. Sie sucht nach leckeren frühlingshaften Rezepten. Da passen die Erdbeer-Joghurt Törtchen vom Wochenende ja super. Ich habe mir bei Tchibo diese Mini-Tartlette Formen gekauft und am Wochenende hatte ich endlich Zeit sie auszuprobieren.

Das Rezept habe ich in der neuen Sweet Dreams gefunden. Und so gehts:

Für die Böden:

250g Mehl

100g Zucker

1 Ei

160g Butter

Prise Salz

Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Für den Belag:

500g Erdbeeren

3 Blatt Gelatine

250g Mascarpone

500g Naturjoghurt

60g Zucker

3 El Zitronensaft

gehackte Pistazien

Die Butter mit dem Zucker, Salz, Ei und Mehl mit einander zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Danach den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Etwas größer als die Tarteform, die ihr verwenden wollt. Die Teigplatte dann in die gefettete Form geben und etwas andrücken. Backpapier über den Teig legen und darauf die Hülsenfrüchte geben. im Backofen bei 180°C etwa 25 Minuten backen. Herausnehmen, die Hülsenfrüchte entfernen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren bzw. vierteln. Gelatine in Wasser einweichen. Mascarpone, Joghurt und Zucker miteinander verrühren. Den Zitronensaft in einem Topf erhitzen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Vom Herd nehmen und zuerst nach und nach ein paar EL der Creme in die Gelatine rühren, damit sich die Temperaturen der beiden Massen angleichen. Dann die Gelatine in die restliche Creme einrühren. Die Hälfte der Erdbeeren auf dem Boden verteilen, die Joghurtcreme darauf geben und mit den restlichen Erdbeeren und den Pistazien dekorieren.

Wie gefallen euch die Törtchen?

Bis zur nächsten Prise Liebe!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s