Mangold-Makkaroni Auflauf

Letzte Woche gab es im Obstkorb Mangold. Kennt ihr dieses Gemüse? Ich kannte es früher nicht. Und jetzt liebe ich es. Mangold ist sehr ähnlich zu Spinat und sehr variantenreich. Dieses Mal gab es einen Auflauf mit Makkaroni und Parmesan. Mmhh lecker!

Viel Spaß beim Nachkochen und so gehts:

500g Mangold

Salz, Pfeffer, Muskat

500g Makkaroni

etwas Butter

500g gewürfelten Schinken

6 Eier

400ml Milch

30g geriebenen Parmesan

Mangold vom Strunk trennen. Strunk und Blätter in Streifen schneiden. Die Blattstreifen in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen und abgießen. Makkaroni in kochendem Salzwasser kochen, abschrecken, abtropfen lassen und in Butter schwenken. Die Mangoldstrunken ebenfalls in Butter schwenken.

Die Hälfte der Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben. Schinkenwürfel und Mangold darauf verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die restlichen Nudeln daraufschichten.Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen und über den Auflauf gießen. Parmesan darüberstreuen und mit Butterflöckchen belegen. Im Backofen bei 200°C 40 Minuten backen.

Bis zur nächsten Prise Liebe ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s