Ein sehr variables Fingerfoodrezept

Heute möchte ich euch ein Rezept für herzhaftes Fingerfood zeigen. Es ist super einfach und schnell zu machen und man kann es sehr variabel füllen.

Man braucht dafür Blätterteig. Am besten den frischen als Rolle. Creme fraiche, Salz und Pfeffer und eventuell Kräuter.

Das Creme fraiche mit Salz und Pfeffer verrühren, eventuell gehackte Kräuter unterrühren. Ich habe dieses Mal Pesto genommen und deshalb die Kräuter hier weggelassen.

Creme fraiche auf dem Blätterteig verteilen.

Jetzt geht’s ans Füllen. Ich habe diese hier mit Pesto und geraspelten Käse gefüllt. Man kann aber auch z.B. Kochschinken, Salami… nehmen. Die Zutaten müssen nur so klein wie möglich geschnippelt werden, damit man den Blätterteig später zusammenrollen kann.

Käse würde ich immer mit drauf tun. Hilft auch die Schweineohren zusammenzuhalten.

Wenn man nicht so große Öhrchen haben möchte, dann teilt man den Blätterteig einmal der Länge nach in 2 Teile. Dann von der Längsseite gleichmäßig von beiden Seiten aufrollen.

Die so entstandene Rolle in ca. 1-2cm breite Streifen schneiden.

Die Streifen umdrehen und etwas in Form drücken. Die Öhrchen auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und bei 180°C goldbraun backen.

Probiert es einfach mal aus und schreibt mir gerne wie ihr die Schweineöhrchen fandet. 🙂

Bis zur nächsten Prise Liebe!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein sehr variables Fingerfoodrezept

  1. Oh, lecker, Palmiers! Die habe ich ja schon lange nicht mehr gemacht.

    Ich habe das Rezept aus der Provence, wo die Palmiers mit Tapenade gefüllt werden, also mit schwarzen Oliven, die mit Sardellenfilets, Kapern, etwas Knoblauch und Olivenöl püriert werden.

    Dein Rezept hört sich aber auch sehr gut an! 🙂

    LG
    Tina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s